Der Kreis Borken bietet Ihnen neue Perspektiven für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Voll- oder Teilzeit als

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor der Fachrichtung Vermessung

Wir bieten Ihnen:

    • ein gutes Arbeitsklima in einem leistungsstarken und engagierten Team
    • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten
    • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • moderne und ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze mit guter Technikunterstützung
    • eine Kantine mit täglich wechselnden, frisch gekochten Gerichten und vegetarischem Angebot
    Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeitregelungen und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das bringen Sie mit:

    • abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Vermessung oder Geoinformation
    • gute Kenntnisse im Umgang mit den rechtlichen Vorschriften im Bereich des Liegenschaftskatasters
    • gute Kenntnisse über den Aufbau und die Durchführung einer Liegenschaftsvermessung
    • gute Kenntnisse fachspezifischer Soft- und Hardware
    • ausgeprägte Bereitschaft zur teamorientierten Zusammenarbeit sowie die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
    • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit
    • Motivation und Belastbarkeit

Ihre Aufgaben:

    • Prüfung und Übernahme von Umlegungs- und Flurbereinigungsverfahren
    • Fachliche und technische Qualifizierung der ALKIS-Daten der Verfahren in Abstimmung mit den Vermessungsstellen und Behörden
    • Homogenisierung der übernommen Daten
    • Abstimmung mit der Flurbereinigungsbehörde und den Umlegungsstellen für die Übernahme von Bodenordnungsverfahren
    • Vorprüfung eigener und beigebrachter Vermessungsschriften und deren Übernahme ins Liegenschaftskataster
    • Mitwirkung beim Testen neuer ALKIS-Verfahrenslösungen und Software-Tools
    • Vorbereitung von Gebührenabrechnungen der Übernahmen

Vergütung:

Die Vergütung erfolgt nach E 11 TVöD. Bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Besoldung nach A 11 LBesG NRW vorgesehen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie haben aber noch keine genauen Vorstellungen von den Aufgaben? Dann schauen Sie sich den Arbeitsplatz und das Team gerne vor Ort an! Vereinbaren Sie hierzu telefonisch einen Termin mit Herr Walzog (02861 681-6300).

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen online oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2024_096 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Walzog (02861 681-6300) und Herr Focke (02861 681-6387) im Fachbereich Geoinformation und Liegenschaftskataster sowie Frau Heming (02861 681-2124) im Fachdienst Personal als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Informationen über die Aufgaben des Fachbereichs Geoinformation und Liegenschaftskataster finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Kreis Borken finden Sie auch im Internet unter www.kreis-borken.de.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung