Der Kreis Borken bietet Ihnen neue Perspektiven für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams in Voll- oder Teilzeit als

Informatikerin / Informatiker (w/m/d)
für die IT-Betreuung des Gesundheitsamtes

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem leistungsstarken und engagierten Team
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • interessante Tätigkeit in einerm innovativen IT-Umfeld
  • eine Kantine mit täglich wechselnden, frisch gekochten Gerichten und vegetarischem Angebot
  • moderne und ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze mit guter Technikunterstützung

    Beim Kreis Borken wird FAMILIENFREUNDLICHKEIT großgeschrieben. Flexible Arbeitszeitregelungen und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium der Informatik (Bachelor oder Master/ Diplom)
  • wünschenswert sind Kenntnisse von Abläufen im Gesundheitsamt und Erfahrungen mit ISGA
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit SQL-Datenbanken (Microsoft) und den Programmiersprachen Java, SQL und PowerShell
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Servicebereitschaft, KundInnenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Verrichtung des Dienstes zu ungünstigen Zeiten oder am Wochenende

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Sicherstellung des Betriebes der Software im Gesundheitsamt als Service Owner
  • Gestaltung und Einführung von innovativen Softwareanwendungen und Automationsprojekten
  • Konfiguration und Administration in enger Zusammenarbeit mit der Fachabteilung und externen Firmen
  • Beratung und IT-fachliche Unterstützung der Key-Userinnen/ Key-User und Anwenderinnen/ Anwender
  • Analyse komplexer Fehlerzustände oder Performance-Probleme und Erarbeitung von Lösungen zur Wiederherstellung des Betriebes
  • Projektmitarbeit in zukunftsweisenden Digitalisierungsprojekten (z. B. „Digitales Gesundheitsamt“)

Vergütung:

Die Vergütung erfolgt nach E 11 TVöD.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung wird dieser Personenkreis bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin/ des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Gleiche gilt für Menschen mit Behinderung.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.10.2022 online oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2022_152 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal, Organisation und IT, 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen im Fachdienst Personal, Organisation und IT Herr Temme (02861 681-2054) sowie Frau Heming (02861 681-2124) als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Näheres zum Projekt "Digitales Gesundheitsamt" können Sie unter https://gesundheitsamt-2025.de/ erfahren.

Weitere Informationen zum Kreis Borken finden Sie auch im Internet unter www.kreis-borken.de.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung