Banner

Der Kreis Borken bietet Ihnen durch einen Quereinstieg in den öffentlichen Dienst neue Perspektiven für Ihre berufliche Weiterbildung. Werden Sie Teil unseres dynamischen Teams durch eine

Qualifizierung zur Verwaltungsfachwirtin/ zum Verwaltungsfachwirt für Hochschulabsolventinnen/ -absolventen

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute und abwechslungsreiche Arbeit
  • die Aussicht auf eine sinnstiftende und zukunftsorientierte Beschäftigung in einer großen Behörde
  • moderne und ergonomische Arbeitsplätze mit guter Technikunterstützung
  • digitales Arbeiten
  • ein gutes Arbeitsklima in einem leistungsstarken und engagierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten und individuelle berufliche Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Ende der Qualifizierung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine Kantine mit täglich wechselnden, frisch gekochten Gerichten und einem reichhaltigen Salatbuffet
  • eine gute Work-Life Balance
  • flexible Arbeitszeitregelungen und Kinderbetreuung in den Sommerferien bieten gute Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (unabhängig von einer Fachrichtung) oder eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Betriebsfachwirtin bzw. Betriebsfachwirt oder Bankfachwirtin bzw. Bankfachwirt)
  • Interesse an Verwaltungs- und Organisationsaufgaben sowie an juristischen Themen
  • ausgeprägte Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • hohes Engagement, gute Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • lösungsorientiertes und innovatives Arbeiten
  • Dienstleistungsorientierung

Ihre Aufgaben:

Während der praktischen Qualifizierung sind Sie in unterschiedlichen Facheinheiten eingesetzt, um die vielfältigen Aufgaben in den unterschiedlichen Facheinheiten kennenzulernen. Typische Einsatzbereiche sind unter anderem der Fachbereich Soziales oder der Fachbereich für Zuwanderung, Aufenthalt und Einbürgerung.

Rahmenbedingungen:

  • Lehrgangsdauer 2 Jahre – Einstellung zum 01.02.2025
  • eine attraktive Vergütung bereits während der Qualifizierungsphase (E 4 TVöD)
  • Praktische Qualifizierung in der Kreisverwaltung Borken
  • Theoretische Qualifizierung am Studieninstitut Westfalen-Lippe, Münster; hier erhalten Sie weitere Informationen

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht; bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person der Mitbewerberin bzw. des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 17. Juli 2024 online oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer 2024_151 an den Kreis Borken, Fachdienst Personal 46322 Borken. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit nicht berücksichtigt werden können.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung